Correll und Glass

Räume und Kommunikation

Spielhalle

Leistungen: Szenografie; Bauleitung, Kostenplanung, Controlling
Zur Belebung des Areals der FHNW hat die Christoph Merian Stiftung mehrere Räume zur Zwischennutzung freigegeben. Ein Raum wurde für 3 Monate für das gamefreudige, gamenostalgische und professionelle Publikum des Areals eingerichtet. Correll und Glass inszenierten eine multifunktionale Spielhalle, die vom Flipper, über Pacman, Monza bis zu einem Monitorturm für Gruppenspieler Mario, Moorhuhn und Co., und einer Computerbar von unterschiedlichen Usern nutzbar war.
März -Mai 2015, Areal Münchenstein, 2015

Spielhalle

Spielhalle

Plan

<< zurück zur Übersicht