Correll und Glass

Räume und Kommunikation

Iitouche ù aaggùgge

Sensler Museum, 2013
Leistungen: Workshop – Gestaltung und Vermittlung (in Kooperation); Konzept – Audio/Film/interaktive Medien; Szenografie (in Kooperation); Vitrinendesign; Bauleitung; Objekteinrichtung; Kosten; Controlling
Iige i dym Klang. Das Unverkennbare am Sensegebiet ist sicherlich sein Dialekt. Er steht linguistisch, erzählerisch und spielerisch mit Mittelpunkt der Ausstellung. Die historische Entwicklung seit 1848 im Sensegebiet, das Brauchtum mit der Chränzlitracht, aber auch Wirtschaft und musikalischen Kulturgut können Sie in dem alten Schulhaus erleben und hören. Und Gettichinn sind extra eingeladen, sie dürfen eine Patenschaft für das Museum übernehmen.
Sensler Museum, Musée Singinois, Kirchweg 2, CH-1712 Tafers; Januar – November: Do – So, 14.00 – 17.00; Dezember
: Di – So, 14.00 – 17.00, (inklusive Feiertage); jeden 1. Freitag im Monat geschlossen

Sensler Museum

Tafers

Musikzimmer

Tracht

<< zurück zur Übersicht

Sensler Museum