Correll und Glass

Räume und Kommunikation

DASA

Szenografie-Kolloquium 23. und 24. Januar 2019, DASA
23. Januar 2019

Räume und Kommunikation:
Im Rahmen des 19. Szenografie-Kolloquiums zum Thema 'Zukunft ausstellen ' definieren wir 'Qualitätskriterien für Ausstellungen in der handlungsorientierten Sonderausstellung 'Stop and go - eine Ausstellung über Mobilität'.

Wie können Kuratoren, Ausstellungsmacher und Szenografen Ausstellungen nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ beurteilen? Kommunikation und Kritik nicht als feuilletonistische Wortspielerei, nicht als neidisches Zerreissen , sondern als konstruktive Spurensuche.

Grundlage für diesen Workshop am 23. Januar um 17.30 sind unsere Erfahrungen bei den seit 2015 durchgeführten 'Kuratorenführungen' mit unserem Büro. Hierbei konnten wir in verschiedenen Häusern mit Fachpublikum kritische, kontroverse und vor allem produktive Diskurse führen.